Android kann nichts mehr downloaden

makarand
Wordpre developer 21st June, 2020

Wenn die obigen Schritte nicht geholfen haben, ist es an der Zeit, etwas anderes auszuprobieren. Das Löschen des App-Cache der Google Play Store-App löst häufig viele Probleme, downloaden Sie ausstehende Probleme. Hier ist, wie Sie dies tun können (Hinweis: Die Schritte können je nach Android-Version und Hersteller-UI variieren, aber nur geringfügig). Ok so auf meinem Samsung Galaxy A50 Ich erkannte, dass ich keine neue App herunterladen konnte. Und ich war verwirrt, aber ich erkannte bald, dass der Grund, warum die Apps nicht herunterladen würden, war, weil ich Ultra Data Saving-Modus eingeschaltet hatte. Es ist diese neue Funktion auf der Samsung One Benutzeroberfläche, die hilft, Daten zu speichern, indem die Realität bestimmte Funktionen umstrukturiert, die unter anderem Daten verwenden. Wie auch immer, ich schaltete es aus und die Apps, die ausstanden, begannen sofort mit dem Download. Also, das ist mein nehmen 1) Stoppen Sie aktuelle / ausstehende Downloads in Google Play Store Dort, auf der verlinkten Seite, können Sie mehr “Fehlermeldungen” im Zusammenhang mit diesem Problem beim Herunterladen von Dateien mit Chrome finden, wie Chrome-Netzwerk fehlgeschlagen, Download blockiert, keine Datei, Virus-Scan fehlgeschlagen, Festplatte voll, unzureichende Berechtigungen, System beschäftigt, benötigt Autorisierung oder verboten. Alle diese Fehler sind dafür verantwortlich, dass Chrome keine Dateien herunterladen kann. Sind Ihre Downloads noch hartnäckig ausstehend? Manchmal ist ein Update oder ein Sicherheitspatch alles, was benötigt wird.

Um zu überprüfen, ob derzeit eine für Ihr Gerät verfügbar ist, gehen Sie zu Einstellungen. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Info > Software-Updates > Jetzt überprüfen. Wenn ein Update auftaucht, installieren Sie es und hoffen Sie auf das Beste. Einige andere Lösungen, die nur für eine Person funktioniert haben: – Korrigieren Sie das Datum auf dem Gerät, wenn es auf das falsche Datum festgelegt ist. “Markt wird nicht funktionieren, wenn das Datum zu weit entfernt ist.” – Korrigieren Sie die Zeitzone auf dem Gerät, wenn es auf die falsche Zeitzone eingestellt ist. – Brechen Sie die automatischen Updates und manuell aktualisieren stattdessen. – Folgen Sie den langen und komplizierten Anweisungen in der 7. Oktober 2011 Post hier. – Laden Sie Archtools (von Appslib) und “installieren Sie Market Version 3.3.3(ish)”.

– “Löschen Sie das Download-Protokoll aus dem Browser-Menü” – “Deaktiviert IPV6 auf meinem Router.” – “Zurücksetzen meiner APN-Einstellungen auf Standard” – “Stellen Sie das DNS in meinem Draytek-Router mit dieser Quelle” – “Ich habe mich von meinem [gmail?] abgemeldet. Konto auf meinem Computer” Sobald die Cache-Dateien gelöscht wurden, überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie immer noch keine Apps aus dem Play Store herunterladen können, führen Sie die gleichen Schritte aus, um zum Bildschirm zurückzukehren, von dem aus Sie den Cache gelöscht haben. Dieses Mal müssen Sie auf Daten löschen tippen, um die Daten zu löschen. Sie werden eine Warnung auf Ihrem Bildschirm bemerken. Tippen Sie einfach auf OK, um das Löschen der Daten zu bestätigen. In den meisten Fall sind die Schuldigen für einen Play Store-Download-Ausstandsfehler Apps, die gleichzeitig aktualisiert werden. Das Problem tritt auch auf, wenn Sie mehrere Apps gleichzeitig oder ein paar besonders große Apps herunterladen. Diese Fehler können bei einer Reihe von Problemen mit dem Google Play Store auftreten. Die beste Lösung für all diese Fehler besteht jedoch darin, den Cache und die Daten von Google Play Store und Google Services Framework von Ihrem Gerät zu löschen und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Für die meisten unserer Leser, die einen dieser Fehler beim Herunterladen von Apps aus dem Store gefunden haben, schien diese Lösung funktioniert zu haben. Stellen Sie sicher, dass Sie das Herunterladen von Daten aktiviert haben. So geht es: Wenn Sie nichts herunterladen und Ihre Verbindung in Ordnung ist, ihr Download aber noch aussteht, sollten Sie versuchen, Das Gerät neu zu starten. Es könnte ein weiterer No-Brainer-Schritt sein, aber es ist ein überraschend effektiver. Halten Sie einfach die Ein-/Aus-Taste auf Ihrem Gerät gedrückt und tippen Sie dann auf Neustart. Sie können dann einfach auf installieren drücken. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Kontokennwort erneut einzugeben. Wenn damit vorbei ist, können Sie ein Gerät Ihrer Wahl aus der Dropdown-Liste der Geräte auswählen, die mit diesem Google-Konto verknüpft sind. Es ist nicht garantiert zu arbeiten, abhängig vom Grund für den Download ausstehenden Fehler, aber es lohnt sich einen Versuch! Hier stellen wir Ihnen mehrere Möglichkeiten vor, Um Google Chrome nicht zum Herunterladen von Dateien zu beheben, einschließlich einfacher Tipps, die Sie zuerst ausprobieren können, und weitere Tipps zur Fehlerbehebung.